Gedicht der Woche


WEF 2020

Sie treffen sich wieder,
die Mächtigsten der Welt,
beschützt von Sicherheitsleuten,
beobachtet von Journalisten.

Sie werden sagen,
was ihnen wichtig ist,
was sie brauchen,
was sie wollen.

Hören sie einander auch zu,
wollen sie einander verstehen,
werden sie einander sogar vertrauen,
oder sagen sie nur, wo sie stehen?

Sie lächeln in die Kameras,
geben Interviews,
schütteln reihenweise Hände,
zeigen sich von der besten Seite.

Wünschenswert wäre es,
wenn sie sich entscheiden könnten,
gemeinsam etwas zu verändern
zum Wohl der Ärmsten dieser Welt.

Das ist wesentlich schwieriger
als Lächeln und Händeschütteln.
Der Aufwand ist sehr gross,
der Ertrag leider nicht.


Aktuelle Shop-Produkte



Proderstrasse 44

CH - 7320 Sargans

max.feigenwinter@gmx.net

081 723 45 53

Newsletter

Ihre Adresse wird vertraulich behandelt und Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

 

Ältere Newsletter finden Sie im Newsletter-Archiv.

 

Jetzt für den Newsletter anmelden: